Selbstbau

Re: Tolle Antwort......

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
654 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Tolle Antwort...... (176) 02.10.2017, 09:50:31
Als Antwort auf: Tolle Antwort......, geschrieben von Kreativer-Freak am 02.10.2017, 00:24:07
Hallo Olaf,
hat mit meiner Eingangsfrage aber nicht das Geringste zu tun.

wenn Du das Funktionsprinzip verstehst, wirst du da schon die Verbindung erkennen können.
Da das Teil aber auf einer Idee, einem Patent (?) von Hans Deutsch beruht
ist es wohl nicht ganz sooo trivial wie es hier versucht wird zu erklären.......

Auf Patente lege ich viel Wert, aber nicht auf jedes Patent.
Viele Patente im Bereich Hifi sind trivial und werden gerne aufwendig dargelegt. Es muss ja auch irgendwie verkauft werden.

Der Hornresonator ist nicht aufgehängt. Er ist zwangsweise da und begrenzt durch die Wände und die Decke. Weiter dienen die Flächen des Lautsprechers als Schallführung für den Hornresonator.
Dieses Funktionprinzip ist schon weit vor Hans Deutsch bekannt gewesen. Nur hat man das damals nicht patentieren lassen, weil eben zu trivial.
Beispiel für ein Patent, was sich ein Patentanwalt mit Humor (John Keogh) hat einfallen lassen:
Er hat ein Patent für das Rad angemeldet und auch bekommen
Ich überlege, ob ich mir die Nagel-Reinhau-Maschine patentieren lasse

LG
Kay

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0447s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten