Selbstbau

Re: Das Dipol-Experiment

AutorNachricht
hifiharp
161 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Das Dipol-Experiment (66) 12.10.2017, 19:13:59
Als Antwort auf: Re: Das Dipol-Experiment, geschrieben von Kreativer-Freak am 12.10.2017, 17:12:20
Hallo Olaf,

bislang habe ich nur den Bass getestet. Als Satellit habe ich meine Olsen genutzt.

Der Sound vom Bass war sehr überraschend. Man konnte ihn nicht orten und er war sehr schnell. Der Klang ist nicht mit dem einer BR-Box vergleichbar. Der Kickbass fehlt. So meine ersten Eindrücke.

Beengt stellen sollte man die Dipole aber nicht und etwas Abstand zur Rück- u. Seitenwänden sind auch gewünscht.

Als nächstes werde ich die MT und die TH einbinden.

Wie immer ich werde Berichten.

PS. Ich habe sehr viel aus den Infos von Rudolf Finke und Linkwitz gezogen.
Meine jetzige Konstruktion ist auch eine Anlehnung an die Ideen von Rudolf Finke.


Gruß
hifiharp

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0139s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten