Selbstbau

Re: Kugelbau mit Pappmaschee

AutorNachricht
Hatti
319 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Kugelbau mit Pappmaschee (174) 04.02.2018, 00:39:40
Als Antwort auf: Kugelbau mit Pappmaschee, geschrieben von Hatti am 26.03.2010, 20:12:47
Moin,

ca. 8 Jahre hat es gedauert und nun habe ich meinen dy1026u - Monacor HT-22/8 testweise zur Seite gestellt. besser gesagt; oben vor - der Magnet vom HT hält an der Befestigungsschraube von der Pappe.

Miten vor; als Koax hat er mir zu viel Mittenanteil vom dy1026u geklaut.

Trennung momentan 2,5¬ĶF Kondensator als 6dB Weiche.

Nach den Messungen von Olli auf dem Suppentreffen, hätte ich vermutet, dass der Ht zu laut ist - geht aber anscheinend, so der erste Höreindruck.

Wir hatten den dy1026u einzeln in der Wand und Kaspies schalldruckstärkere Pappe mit dem Monacor verheiratet.

Mal sehen wie sich das im Langzeittest bewährt.

Schönes Wochenende, Hartmut

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0785s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten