Selbstbau

Rüttelplatte

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
678 Beiträge

Avatar

Betreff: Rüttelplatte (272) 07.02.2018, 18:50:15
Als Antwort auf: Re: Tornado, geschrieben von Kaspie am 07.02.2018, 18:38:10
Hallo Peter,
ich habe den Link gefunden.
JFA aus Post 31
JFA

Ich müsste dazu etwas mehr ausholen, die Sache ist etwas komplizierter.

Nur so viel: wenn man alle Chassis oder Gehäuse elastisch entkoppelt, dann erhält man ein komplexes System mehrerer Massen und Federn. Das kann man richtig machen. Es kann aber auch gewaltig schief gehen.

Einfacher: alle Chassis fest in die Schallwand schrauben, und die vom Gehäuse selber entkoppeln. Das Gehäuse sehr schwer, weich und dämpfend.


So verstehe ich Valentins "Rüttelplatte" (Im Thread ist es noch genauer beschrieben)

LG
Kay

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0599s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten