Selbstbau

Re: drei Bewegliche und interagierdende Elemente..Frage dazu

AutorNachricht
VK
91 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: drei Bewegliche und interagierdende Elemente..Frage dazu (222) 07.02.2018, 20:03:56
Als Antwort auf: drei Bewegliche und interagierdende Elemente..Frage dazu, geschrieben von Kaspie am 07.02.2018, 18:56:55
Ein bisschen falsch, wird es sein:
- Diffusor;
- Rüttelplatte;
- Propeller.
Jedes Element hat Bewegungsfreiheit unter dem Einfluss des Chassisdiffusors, wir waren an genau dieser Bewegung interessiert, bei der angenommen wurde, dass die Bewegung der ersten beiden Elemente die gleiche wäre, aber der Propeller sollte eine Rückwärtsbewegung haben.
Wir haben das Video auf einigen Frequenzabschnitten in der Resonanzzone des Chassis als schnelle Kamera eingesetzt. Das Video entfernte alle drei Elemente auf einmal und zeigte deutlich, wie und wie es sich bewegt. Wir saßen stundenlang und demontierten jede Bewegung, bei der klar war, dass unsere Vermutungen wahr waren - der Propeller bewegte sich in die entgegengesetzte Richtung.
Dann wurde klar - wo es eine Sublow-Frequenz gab, die die von der Box empfangene Welle modulierte.
Dies bedeutet, dass der Propeller nur für Mikrobewegungen elastisch sein sollte. Alle Versuche, es aus Holz oder mehr elastisch zu machen, scheiterten.

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0531s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten