Selbstbau

Modulierte Welle.

AutorNachricht
VK
91 Beiträge

Avatar

Betreff: Modulierte Welle. (156) 08.02.2018, 23:03:14
Als Antwort auf: Re: Propeller, geschrieben von Kaspie am 08.02.2018, 18:14:40
Nein, das hat mit Resonator nichts zu tun, sondern mit dämmen.

Dies ist korrekt angegeben, es genügt, nur die Bedingungen auf dem Prinzip der Impedanz zu beachten. Aber das ist auch nicht die Hauptsache, du weißt einfach nicht, was ich diese 10 Jahre gemacht habe. Es begann mit dem Besuch der Firma Lyndorf in Stuttgart. Zu diesem Zeitpunkt traf ich in Saarbriken ein Tonstudio. Dort wurde mir eine Installation von Aktivboxen Monoliht 190a von Grundig gezeigt, die mit einer ausgezeichneten Schallquelle der sphärischen Strahlung keinen Stereoton, sondern ein volles Schallfeld mit einer vollen Ausbreitung aller Töne in sich gaben.
Ich habe dieses Feld studiert und verstanden, was er brauchte, und am wichtigsten, ich schaffte es, es mit einem vollen Satz der gesamten Wirkung von Natürlichkeit im Ton und der Konstruktion eines kompletten musikalischen Bildes zu bekommen. In solch einem Klangfeld gibt es kein Konzept von Stereo, es gibt ein komplettes musikalisches Bild, das in seiner Position stabil ist, nur ich als Zuhörer kann sich in diesem Feld bewegen und Musik in einem Grabwinkel hören. Es gelang mir, diesen sphärischen Effekt auf meinen Tornado zu bekommen.

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0646s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten