Selbstbau

Messfraktion

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
678 Beiträge

Avatar

Betreff: Messfraktion (327) 09.02.2018, 09:51:24
Als Antwort auf: Re: Propeller, geschrieben von P.Krips am 08.02.2018, 21:08:44
Hallo Peter,
Indem man mit geeigneten Simuprogs grob eine KU abstimmt und dann Feintuning mit Messungen und Veränderung der Bedämpfung in der KU macht, bis man einen Qtc von 0,56 erreicht hat (Manche meinen auch, dass es Qtc 0,5 sein soll...)

Du weist, dass ich nicht der Messfraktion angehöre. Jetzt komme ich aber in eine Konfliktsituation rein.
Die grobe Abstimmung per Simprog müsstest Du mir mal bitte helfen. (Dafür würde ich dann einen eigenen Thread aufmachen, da es sonst zu unübersichtlich wird.)
Valentins Videos zeigen sehr schön, wie sich der Druck verhält. Allerdings ist das nur eine sehr einfache Visualisierung.
Also: Messen ()
Hier würden wir also die Impedanzspitzen etwas unter Kontrolle bringen können.
Hier setze ich in meiner kleinen Gedankenwelt KU, aperiodische Bedämpfung (AB) , Variovent und Tornado als gleiches Wirkprinzip voraus. (Wenn es nicht so ist, wird es die Messung zeigen).
Jetzt zur "Rüttelplatte"
Ich finde den Namen lustig, da er so schrecklich übertrieben ist
Und natürlich wird auch der Treiber von der unstetigen Bewegung der Schallwand (Rüttelplatte?) hin und her bewegt, was, wie schon in einem Post weiter oben erwähnt, zu Interferenzen zwischen Schallwand (Rüttelplatte?) und Treiber führt. .

So beschrieben, ist das auch sehr übertrieben. Es spiegelt sich aber die Wahrheit wieder.
Die Schallwand wird über ein Dämpfungselement an der Box befestigt. Somit hat man die Möglichkeit die Bedämpfung über das Drehmoment von 0-unendlich anzupassen.
Ich vergleiche das mal mit der Fahrwerksabstimmung einer Ente und einem Go Kart.
In wie weit das jetzt praktische Auswirkungen hat, müsste man auch messtechnisch erfassen.

Valentins "Tornado" hätte somit einige Stellschrauben, mit denen man abstimmen kann.

LG
Kay

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0722s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten