Selbstbau

Re: Propeller

AutorNachricht
P.Krips
Moderator
384 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Propeller (67) 09.02.2018, 14:18:04
Als Antwort auf: Re: Propeller, geschrieben von Kaspie am 08.02.2018, 18:14:40
Hallo Kay,
Nein, das hat mit Resonator nichts zu tun, sondern mit dämmen

wenn, dann mit dämpfen, dämmen ist was anderes....

Hier werden Resonanzen, die das Chassis generiert in andere Bereiche verschoben, die weniger störend sind.

Genau das ist der Punkt, den ich anzweifele...
- Welche Resonanzen erzeugt das Chassis eigentlich ?
- Wie soll da eine "Verschiebung" funktionieren ? Im Frequenzbereich ???

Wir haben hier doch die Situation, dass durch die Rüttelplatte ja erst Schmutzeffekte erzeugt werden, die bei einer Befestigung der Treiber in einer normalen hinreichend stabilen Box erst gar nicht entstehen würden.
Und dann versucht man die selbst erzeugten Schmutzeffekte durch Bedämpfung wieder zu beseitigen.
Ich muss ja nicht Alles verstehen.....

Wie berechnet man aperiodisch bedämpfte Boxen?


Sogenannte aperiodische Bedämpfung zeichnet sich bei geschlossenen Boxen durch den passenden Einbau-Qtc aus.
Das kann man mit Treibern mit passendem Qts im passenden Gehäusevolumen erreichen (Das geht rein mit Simulationsprogrammen) oder halt, wenn man wegen der Treiberdaten den Qtc nicht hinbekommt, mit einer KU (kontrollierten Undichtigkeit), die nichts anderes ist als ein Fliesswiderstand, der Qmc des Treibers senkt und somit den Gesamt Qtc. Die Feinabstimmung der llLetzten Variante geht dann aber nur mit Messungen.

Gruß
Peter Krips

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0652s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten