Selbstbau

Re: Versuche, Experimente, Spielereien und Zeitvertreib

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
683 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Versuche, Experimente, Spielereien und Zeitvertreib (548) 30.04.2018, 19:16:38
Als Antwort auf: Re: Versuche, Experimente, Spielereien und Zeitvertreib, geschrieben von The Doctor am 30.04.2018, 15:07:13
Hi J√ľ,
das habe ich vor ca 120Jahren (o.s.ä) schon mal gemacht. War in den 70 ern und 80 er sehr modern. Das hat mir Freund Heiko auch empfolhlen, bevor wir auf die Jacobs Dröhnung gekommen sind. Ich habe dankend abgelehnt.
Jetzt kommst Du damit um die Ecke

Ich wollte gestern mit dem Heißluftföhn auch experimentieren. Leider Kabelbruch an zwei Stellen. Und ich hatte keine Lust, ein neues Kabel einzulöten.
Und jetzt bin ich neugierig. Morgen wird repariert. Bausperrholz habe ich auch da.
Die Kaffeebeize ist aber mein Favorit.
Die ganze Kiste wird auch nicht mit Ponal verleimt. Evtl. Kaseinleim oder Hei√üleim. Letzteres wird¬īs wohl werden?
Ich werde auch Mittelton und Mittelhochtonh√∂rner f√ľr mein Projekt entwickeln.
Baustoffe hierf√ľr ist Pappmache mit Mehl-Leim, Hartfaserplatten, Stoff.
Es gibt also ein Horn aus Pappmaché, und Hartfaserplatten, ein Horn nur aus Hartfaserplatten und ein Horn aus Stoff (Textilien,Baumwolle, Sackleinen )
Selbstbau wird bei mir GROß geschrieben. Selbst beim Leim möchte ich das fortsetzen.Ein Horn aus Hultet ist auch in Planung.
Die Lautsrecherabdeckung macht mir noch ein wenig Sorgen. Das soll auch etwas ungewöhnlich werden. Ich habe zwar schon ein paar Ideen. Aber das ist es noch nicht.
Der Lautsprecher selber, den ich bauen möchte, ist das Altec 618 Kabinet.

Das ist die Basis.
Der Grundgedanke ist der OLK.
Lieben Gruß
Kay

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0121s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten