Selbstbau

Erstmal - DANKE !

AutorNachricht
Kreativer-Freak
406 Beiträge

Avatar

Betreff: Erstmal - DANKE ! (203) 01.09.2018, 20:28:41
Als Antwort auf: Re: Revison meiner 614 Cabinets - Fragen ?, geschrieben von Kaspie am 01.09.2018, 18:27:55
Hi !

Erstmal vielen Dank fĂŒr Eure prompten Antworten !!!!

Ich will auch gar nicht erst großartig widersprechen,
kann allerdings die KEF Blade ins Feld fĂŒhren, die Ă€hnliche
Waben / Verstrebungen hat, deswegen bin ich ĂŒberhaupt erst drauf gekommen......

Der reine "Klopftest" sagt die WĂ€nde sind fester und es klingt stabiler & massiver.
Egal.

Jedenfalls, wenn ich in die Waben wieder den Schwerschaum,
der auch schon vorher drin war, einbringe, dann dĂŒrfte
an den GehĂ€usen kein "grĂ¶ĂŸerer" Schaden entstanden sein.

Ich wollte die GehÀuse nur ein wenig abspecken, weil die
wirklich sau schwer waren / sind und ich die immer
in 120 cm Höhe wuchten muss.

Bild der aufgeschnittenen KEF Blade.

https://www.google.de/search?biw=1908&bih=898&tbm=isch&sa=1&ei=mNqKW6qjMYu-kwXF7KwI&q=kef+blade+open&oq=kef+blade+open&gs_l=img.3...11320.13405.0.14163.5.5.0.0.0.0.137.507.2j3.5.0....0...1c.1.64.img..0.1.135...0j0i30k1j0i24k1.0.NzDTz-HiUbs#imgrc=RFIVgMKe8kFgDM:

------------------------------------------------------------------
Bleibt noch das Thema BedÀmpfung ?
Soll ich, oder soll ich nicht ?

Hört sich vielleicht komisch an, aber ich habe nur wenige meiner
vielen gebauten Lautsprecher bedÀmpft.
Und wenn habe ich dafĂŒr immer einen Schaumgummiblock
genommen......

Liebe GrĂŒsse
K.F. / Olaf

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0186s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten