Selbstbau

Re: Freiflug

AutorNachricht
Hatti
337 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Freiflug (325) 21.07.2019, 09:14:59
Als Antwort auf: Re: Freiflug, geschrieben von Joschi am 20.07.2019, 17:05:05
Hallo Joschi,

ich find das mit den Namen ja nicht so wichtig... alles gut

Danke für Deine Erklärung zu dem parallelen Bass-Kondensator. In der Theorie klingt das logisch, die Praxis sieht hier anders aus. Es kam deutlich mehr Hochton, als Du das beschreibst.

Zur Sicherheit habe ich den Kondensator rausgenommen,
die Bassspule musste aber wieder rein, sonst war es zu Mittenlastig. Ich weiß, jetzt könnte der Kondi wieder rein, bringt aber nix relevantes. Messtechnisch ist er in Ordnung.

Jetzt stehen die Boxen an Ihrem Arbeitsort und der 500 Hz Peak ist deutlich nervig.

Habe auf der Website von Jobst-Audio einen Sperrkreis berechnet und aufgebaut;
Dieser wirkt aber nicht bei 500 Hz, sondern bei ca. 13kHZ

Habe dann versuchsweise eine Oktace (250Hz) tiefer berechnet und aufgebaut, dieser wirkt bei ca.3 KHz. Das verstehe ich nicht

Messung in ca. 2 Meter Entfernung, auf Achse

Ohne Sperrkreis grün
500Hz rot
250Hz blau



Irgentwas stimmt doch da auch nicht.

edit: ich habe den Sperrkreis falsch angeschlossen
Parallel statt seriell

Ich probiere das gleich nochmal...

edit 2: wenn man es richtig macht funktioniert das sogar

Ganz glücklich bin ich damit noch nicht und lege das Projekt erst mal zur Seite Immerhin habe ich einige Grundzüge gelernt wie das mit den Passivweichen so läuft.

Für die Party nehme ich einfach meine aktive Koax-Projekt-Battle-OB, die hier nur noch unnütz rumsteht. Der Testaufbau in der Gartenlaube ging gut ab. Sogar 55cm Abstand zur Rückwand reichen aus.


Schönen Sonntag, Hartmut

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0110s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten