Selbstbau

vor 36 Jahren

AutorNachricht
High5
624 Beiträge

Avatar

Betreff: vor 36 Jahren (412) 17.09.2019, 21:14:15
Als Antwort auf: Simsalabim, geschrieben von High5 am 17.09.2019, 19:17:40
Die Idee, Schlafzimmerkommödli zu Lautsprechern zu verwursten, kam mir in den ersten Jahren meiner teef audiosystems sWitzerland, so um 1984. Damals war des öfteren kostenlose Sperrmüllabfuhr. Jahrelang fand ich da alles, was ich zum wohnen brauchte. Alles, was alt war, wurde weggeschmissen. Schöne Sachen. Die Kommödli waren ja immer zu zweit, altmodisch, aber beste Tischlerarbeit. Ich brauchte nicht viel Fantasie, um sie für meinen Lautsprecherbau wieder zu verwenden. So gesehen ist mein heutiges Werk eine Hommage an alte Zeiten. Es kommt mir mehr als gelegen, dass ich für meine 4D Schallwandapplication nur eine Truhe brauche. Immer wieder ärgert es mich, dass der Stereobetrieb nach dem zweimaligen Bau desselben Teils schreit. Wie langweilig.


Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0174s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten