Selbstbau

Re: Gr├╝bel, glimm

AutorNachricht
Franz G
300 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Gr├╝bel, glimm (158) 20.12.2019, 11:01:14
Als Antwort auf: Gr├╝bel, glimm, geschrieben von Joschi am 19.12.2019, 21:22:35
Mach dir nicht zuviele Gedanken, Joschi

Die Ladung hat nichts mit den Schwingungen zu tun. Die ist rein Statisch. Die Schwingungen resp. die Musik kommt nur auf die niederohmigen Statorpanels.

Die Ladung fliesst ├╝ber die niederohmige Beschichtung der Membranfolie. Diese Beschichtung ist m├Âglicherweise ja auch nicht mehr fl├Ąchendeckend intakt.

Die Glimmlampen sind ganz einfach in Serie geschaltet zwischen dem Netzteil und den Panels. Das ist auch bew├Ąhrt und nicht auf meinem Mist gewachsen. Ich habe sie auf Empfehlung vom ESL Spezialisten Calvin (suche mal in diesem Forum) installiert. Bei Normalbetrieb blinken die alle paar Minuten mal auf. Sind Leckstr├Âme vorhanden, blinken sie ├Âfters.

Gruss
Franz

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0396s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten