Allgemein

isophon-töner

Allgemein Seite 1 von 1<< < > >>
AutorNachricht
karlgulli
2 Beiträge
Betreff: isophon-töner (216 )19.05.2017, 18:15:38
Hallo Leute,
ich habe mal wieder eine Frage: Nachdem ich auf der allseits bekannten Isophon-Seite nicht fündig geworden bin, hoffe ich hier auf Erleuchtung. Es handelt sich um den Tieftöner mit der Bezeichnung P30/37a, den es offenbar auch noch mit der Bezeichnung P30/37a-0. Sind das identische Töner mit unterschiedlicher Bezeichnung oder sind das zwei unterschiedliche Versionen? Wenn sie sich unterscheiden, wäre es natürlich interessant, worin der Unterschied besteht?
Ich hoffe wie immer auf das geballte Wissen der Kenner.
Beste Grüße
Wolfgang
Kaspie
422 Beiträge

Betreff: Re: isophon-töner (269 )19.05.2017, 19:44:41
Hallo Wolfgang,
das ebay Angebot mit den P30/37a-0 scheint sich auf ein "verwastelte und nicht offizielle" Variante zu beziehen.Oder die 0 steht für 0 Serie?
http://www.ebay.de/itm/Isophon-Tieftoner-P30-37A-Schallwand-Vintage-kein-Orchester-P30-37A-0/162506796176
30 steht für Durchmesser Korb, 37 ist Durchmesser Schwingspule in mm, a ist die alte Bezeichnung für die Magnetstärke in Gauss, die später in Zahlen ausgedrückt wurden.
P steht für Permanentmagnet.
Alles wie immer ohne Gewähr

LG
Kay
karlgulli
2 Beiträge
Betreff: Re: isophon-töner (160 )19.05.2017, 21:08:00
Hallo Kay,
danke für die wie immer sachkundigen Hinweise. Das ebay-Angebot habe ich auch gesehen, auch die zusätzliche von mir angesprocheneBezeichnung "-0", die dort aufgedruckt ist. Das von Dir vermutete "Verwasteln" bezieht sich ja wahrscheinlich nicht auf den Aufdruck, denn der ist zumindest bei meinen Exemplaren original.Welcher Unterschied zwischen beiden Versionen besteht, ist jetzt noch nicht geklärt....
Mal schauen, ob noch weitere Wortmeldungen kommen.
Beste Grüße
Wolfgang

Allgemein

Allgemein | Total Generation Time: 0.0168s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten