Carhifi

Fenton FSB10 Sub

Carhifi Seite 1 von 1<< < > >>
AutorNachricht
Niwo
6 Beiträge

Betreff: Fenton FSB10 Sub (2631 )30.09.2006, 13:20:34
Hallo

Ich habe hier einen Fenton Florida FSB10 mit 4 Ohm rumliegen, aber ich habe keine Parameter dazu. Weiss jemand, was man damit anfangen kann?

Durchmesser 10"
Magnetdurchmesser 145 mm
Aufschrift 250Watt Subwoofer

Bin f├╝r jede Info dankbar!

Gr├╝sse

Niwo
Niwo
6 Beiträge

Betreff: Fenton FSB10 Sub Bild !! (1975 )30.09.2006, 14:10:43
[Beitrag geändert von Niwo am 30. Sep. 2006, 14:12:55]

Hier noch ein paar Bilder:
einmal von hinten:

Niwo
6 Beiträge

Betreff: Fenton FSB10 Sub Bild!! (1962 )30.09.2006, 14:11:48
.....und einmal zum testen in einer Box:

PeterG
57 Beiträge

Betreff: Re: Fenton FSB10 Sub (2077 )02.10.2006, 18:52:41
Hi Niwo,

soll es f├╝rs Auto sein?

Schau mal:



Das ist zwar ein 8", aber Platz f├╝r die 10" sind auch, einzig die Bautiefe wird anders sein. Das Horn ist f├╝r nen Opel-Astra.

MfG
Peter
Meine Hornlautsprecher

PS: das war noch vor Digicam, also wu├čte man nicht, wie das Foto wird!!!!!!
Niwo
6 Beiträge

Betreff: Fenton FSB10 Autohorn (2045 )06.10.2006, 22:35:28
Hallo Peter

Deine Konstruktionen hab ich schon immer bewundert. Mir kommt nur der Hornmund etwas klein vor und das Horn etwas lang. Ich denke, es macht mehr tiefen Bass als lauten?
Beeindruckt hat mich auch diese Konstruktion von Saarmichel:
http://www.rahaso.de/foren/msg.php?f=audiotreff_hoerner&idx=13807&
Das macht (nach seinen Messungen) mehr laut als tief.
Ich bin gerade dabei, so etwas ├Ąhnliches als BL-Horn zu konstruieren.
Vielleicht kann man ja die g├╝nstigen Eigenschaften verbinden.

@all
Andere Frage: Weis jemand, was der Fenton mal gekostet hat?
(Nein nicht auf die Bucht verweisen, hab ich schon geguckt!)

Gr├╝sse

Niwo
PeterG
57 Beiträge

Betreff: Re: Fenton FSB10 Autohorn (1995 )09.10.2006, 08:10:20
Hi Niwo,

naja, Physik ist ja in Mathe fassbar. In der Gleichung f├╝r ein Horn sind ja sowohl L├Ąnge als auch Hornmund enthalten.
Bei nem gro├čen Treiber kann man das Horn etwas k├╝rzer gestalten, ein kleiner Treiber und kleiner Hornmund ben├Âtigt mehr L├Ąnge. Es mu├č ebend immer ein Kompromis gemacht werden. Und im PKW hat man ja noch durch den kleinen Raum den "rooming Gain" Druckkammereffekt.

Ich hab mich inzwischen ein wenig mit BR-Hybrid versucht => das wird etwas kleiner und k├╝rzer, siehe Hornforum.

MfG
Peter
Meine Hornlautsprecher

Niwo
6 Beiträge

Betreff: Fenton FSB10 Autohorn 130dB (1938 )15.10.2006, 00:41:10
Hallo

Nun ich hatte an ein Horn gedacht, das den gesamten Kofferraum eines Kombis nutzt und habe daf├╝r folgende Simu mit AJ-Horn gemacht:
Rot ist der Fenton in 64l Bassreflex,
Gr├╝n in 40l BR
Magenta im Horn
Schwarz im Horn mit einem Filter aus 2,2mH und 100┬ÁF

Sowohl der SPL als auch der max. Schalldruck (darunter) liegen entsprechend h├Âher. (links die Membranauslenkung bei 1W)
Eigentlich m├╝sste ein Autoradio mit 7Watt dann ausreichen.
Bei 300Hz m├Âchte ich dann zwei 17er ankoppeln, die mit einer Hochtonkalotte erg├Ąnzt werden. Die Ergebnisse von Saarmichel ermutigen mich, da├č es eigentlich funktionieren m├╝sste, aber ich habe keinerlei praktische Erfahrung mit H├Ârnern im Auto.
Ich werde doch einmal einen praktischen Versuch aufbauen m├╝ssen.

Niwo

PeterG
57 Beiträge

Betreff: Re: Fenton FSB10 Autohorn 130dB (1968 )16.10.2006, 09:30:26
Hi Niwo,

das Ankoppeln des Horns hab ich mit ner Endstufe, die ne aktive Weiche hat gemacht. Funzte im Golf und auch im Opel. Warum da mit Spulen ├Ąrgern?
200-300Hz war auch meine favorisierte Trenn-F : einstellen ein paar Tage h├Âren und ev. verstellen. Das geht aktiv einfach einfacher. Als Verst├Ąrker hab ich nen Blaupunkt, preiswert, mit F-Weiche und ehrlicher Leistungsangabe und den hab ich nie in die ├ťbersteuerung gebracht! War bei McDoof f├╝r ca. 60€ zu haben.

MfG
Peter
Meine Hornlautsprecher
Niwo
6 Beiträge

Betreff: Re: Fenton FSB10 Autohorn 130dB (1939 )16.10.2006, 21:42:28
Hallo

Nun ich will die ganze Konstruktion so bauen, da├č man sie herausnehmen kann. Mit zwei Klinkensteckern in die vorhandene Lautsprecherleitung einschleifen, so da├č, wenn man sie herauszieht, die original Einbaulautsprecher wieder laufen.
Spulen und so hab ich immer ein paar in der Bastelkiste, also ich glaub ich probiers erstmal passiv. Hochr├╝sten kann man ja noch wenns nicht klingt. Aber der Betrieb an 7Watt ist auch schon mein Ehrgeiz.

Gr├╝sse

PS McDoof? H├Ą? Nix wissen!
PeterG
57 Beiträge

Betreff: PS (1944 )17.10.2006, 14:18:50
Hi Niwo,

ich bin doch nicht bl├Âd! Und kauf da ein - Markt => McDoof

Ich hab keine Klinken, sondern soetwas wie steckbare L├╝sterklemmen + ne Br├╝cke f├╝r: Horn drau├čen. Klinke mit Schalter ist ein wenig unzuverl├Ąssig und ev. auch Kurzschlu├č gef├Ąrdet.

MfG
Peter
Meine Hornlautsprecher

Carhifi

Carhifi | Total Generation Time: 0.0205s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten