Carhifi

Tipps f├╝r nen Mondeo Kombi BJ 03

Carhifi Seite 1 von 1<< < > >>
AutorNachricht
Ingo_L
3 Beiträge
Betreff: Tipps f├╝r nen Mondeo Kombi BJ 03 (2231 )17.12.2006, 10:08:07
Hallo, hat jemand ein paar Tipps und Tricks zum Thema Autohifi und auch Verkabelung f├╝r meinen neuen Mondeo Kombi?
Zur Zeit habe ich schon ein paar Brocken bei mir rumfliegen.
Vorne soll ein 2 Wege System von ACR rein (rund mit Adapterplatte). Hinten bin ich mir noch nicht sicher ob ich da ein Hfonics 2 Wege-System einbaue oder den Orginal LS drin lasse. Zu guter letzt soll erst mal ein Bandpass Sub von ACR hinter die R├╝cksitzbank. Fr├╝her oder sp├Ąter kommt das Reserverad wohl raus und ne Runde Kiste rein.
Wenn jemand noch ein paar Tipps und Tricks auf lager hatt, w├╝rde ich das gerne lesen
Ach ja, als Abspielger├Ąt kommt ein JVC DVD rein mit externen 7 Zoll Monitor, von dem ich noch nicht wei├č, wo es am besten aufgehoben ist
Gru├č
Ingo
pico
10 Beiträge

Betreff: Re: Tipps f├╝r nen Mondeo Kombi BJ 03 (1919 )04.01.2007, 08:51:59
Hi Ingo,

am aktuellen Mondeo habe ich mal an ├╝ber 50 Positionen die Punkt-zu-Punkt-├ťbertragungsfunktion zum Fahrerohr gemessen.Das ist anders ausgedr├╝ckt der Frequenzgang eines idealen Lautsprechers (konstanter Pegel von 0 bis 100000 Hz) bzw. die Frequenzgangverbiegung des Autos:



Ein Subwoofer im Kofferraum (Trunk positions, rote Kurven) macht demnach nur Pegel bis 45 Hz, bereits ab 50 Hz ist er mindestens 15 dB leiser!!! Andersrum: unterhalb von 50 Hz "schenkt" das Auto spontan 15 dB, d.h. der eigentliche Sub sollte sich dort spontan verabschieden, damit die Summe (Sub + Auto) einigerma├čen linear ist. Ansonsten dr├Âhnt es nur < 50 Hz rum und von 50-80 Hz ist nix!

Weitere Infos auf meiner Car-HiFi-Seite.

Auch beim ONLINE-Magazin HiFi-Selbstbau gibt es einen guten Artikel zum Thema Car-HiFi von mir.

Gru├č Pico
Ingo_L
3 Beiträge
Betreff: Re: Tipps f├╝r nen Mondeo Kombi BJ 03 (1692 )04.01.2007, 19:56:22
Danke Pico,
f├╝r Deine ausf├╝hrliche ver├Âffentlichte Me├čreihe.
Habe schon neue 16er in alle 4 T├╝ren eingebaut.
Akustisch hast Du sicherlich recht mit der allg. Bass├╝berh├Âhung, denn die T├╝rlautsprecher allein gehen schon sehr gut und tief.
Den Hocht├Ânern die am Spiegeldreieck befestigt sind. mu├čte ich in der Tat ein bissel auf die Spr├╝nge helfen!
Wie es aber so ist, egal ob Daheim oder im Auto, irgendwas mu├č ich da noch rumbasteln um erstmal zufrieden zu sein
Ist halt mal wieder ein Projekt, was Spa├č macht.

Liebe Gr├╝├če und Danke sch├Ân,
Ingo

pico
10 Beiträge

Betreff: Re: Tipps f├╝r nen Mondeo Kombi BJ 03 (1846 )05.01.2007, 13:13:01
Hi Ingo,

die originalen FORD-Lautsprecher (identisch f├╝r alten MONDEO, alten FOCUS, FIESTA und KA) sind ├╝brigens ziemlich gut, da sind Satellitensysteme bei der Homogenit├Ąt der Mitteltonwiedergabe oft unterlegen. OK, die Tweeter im Spiegeldreieck zischeln MEHR, aber meiner Meinung nach zerf├Ąllt die Musik.

Was allerdings ein Problem ist (├╝brigens auch im "alten" FOCUS) sind die hinteren LS, weil sie vom LS-Grill zu stark verdeckt werden. Generell behindert die LS in den hinteren T├╝ren die Ortung. Hier sollte man entweder den Fader weit nach vorne ziehen (z.B. F5) oder aber - noch besser - die hinteren LS mit einer 12 dB-Weiche passiv trennen und nur noch als Bassunterst├╝tzung verwenden. Die Auslegung der Weiche h├Ąngt von einigen Faktoren ab, aber bei 4 Ohm Chassis kann man mit 4.7 mH und 100 uF starten (Bessel, 200 Hz).

Gru├č Pico
Ingo_L
3 Beiträge
Betreff: Re: Tipps f├╝r nen Mondeo Kombi BJ 03 (1597 )06.01.2007, 09:02:56
Hallo Pico,
die Orginal lautsprecher sind wirklich nicht schlecht, die vorderen habe ich ausgetauscht, weil sie mir zu wenig h├Âhen brachten. Der Abstrahlwinkel im Hochtonbereich war durch den Breitb├Ąnder und dem Schutzgitter zu gering, so das zu wenig brillanz ankam.
Die neuen hinteren Lautsprecher gaben zwar sehr viel bass von sich, der erschien mir aber zu unkontrolliert (dr├Âhnig und nervend).
Die neuen hinteren LS habe ich mit dem Fader zur├╝ckgedreht, weil sie durch die laufzeitunterschiede des Direktschalls das ganze Klangbild zerreissen.
Ich bin auch gerade am ├╝berlegen, ob ich tats├Ąchlich seinen Sub ben├Âtige, der Bass ist mehr als ausreichend vorhanden und sauber.
Einen db Wettbewerb will ich ja auch nicht gewinnen, aus dem Alter bin ich schon lange raus

LG Ingo

Carhifi

Carhifi | Total Generation Time: 0.0141s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten