Breitbänder

Frage an Pappenkenner

Breitbänder Seite 1 von 2<< < > >>
AutorNachricht
P.Krips
57 Beiträge
Betreff: Frage an Pappenkenner (1980 )18.08.2015, 17:06:10
Hallo,
das ist (noch) kein Verkaufsangebot......
ich habe hier 10 Stck vermutlich Isophon P 30/31 A, die ich mal in einem offenen Geh├Ąuse f├╝r meine Scheunenwerkstattbeschallung verwursteln wollte.
Da mir dann aber zwei Schmacksh├Ârner in der guten alten Weichfaserausf├╝hrung zugelaufen sind, hat sich die Verwendung erledigt und ich werde mich wohl von ihnen trennen..






Habe auch Messungen 0-60 Grad auf der offenen DIN-Wand, daher unten der Abfall (Pegel nicht kalibriert):



Qts bei knapp unter 1 im Durchschnitt, fs um 45 Hz +-5 Hz, Wirkungsgrad um die 93 dB


Nun meine Frage:

Kennt sich jemand damit aus und kann einen Tipp geben, was man f├╝r die Teile noch verlangen kann ?

Gru├č
Peter Krips

Tux
10 Beiträge
Betreff: Re: Frage an Pappenkenner (1396 )19.08.2015, 22:41:21
Hallo, also wie

2 laufen im Schmackshorn und 8 St├╝ck sind ├╝brig?

Oder, mit was betreibst Du Deine Schmacksh├Ârner.

Schon beim lesen des Wortes Schmackshorn wird mir warm ums Herz.

Gr├╝├če
P.Krips
57 Beiträge
Betreff: Re: Frage an Pappenkenner (1594 )20.08.2015, 07:46:31
Hallo,
Schmacks ist f├╝r 200er Treiber gemacht, die Isoph├Âner sind aber 300er...
Ausserdem halte ich die wegen der d├╝nnen Membranen nicht f├╝r horngeeignet.

In den Schmacks werkeln daher 200er Ciares, Typ weiss ich gerade nicht....

Gru├č
Peter Krips
Kaspie
1378 Beiträge

Betreff: Re: Frage an Pappenkenner (1967 )20.08.2015, 11:58:26
Hallo Peter,
schau mal bei dem P35 nach, wie gro├če der Schwingspulendurchmesser ist
P30 ( Membrandurchmesser in cm ) /31 ( Schwingspulendurchmesser in mm ) 9500 ( Gauss )

Der Zweite ist ein P30C oder so ├Ąhnlich.( Gepresster Korb)
LG
Kay
P.Krips
57 Beiträge
Betreff: Re: Frage an Pappenkenner (1582 )20.08.2015, 13:08:29
Hallo Kay,
Hallo Peter,
schau mal bei dem P35 nach, wie gro├če der Schwingspulendurchmesser ist
P30 ( Membrandurchmesser in cm ) /31 ( Schwingspulendurchmesser in mm ) 9500 ( Gauss )

Kann nur ein P30/31A oder ein PTM30/31A sein, die 10 Stck sind optisch alle identisch.

Der Zweite ist ein P30C oder so ├Ąhnlich.( Gepresster Korb)
LG
Kay


weder noch, was man am Bildrand sieht, sind P 25 C:

Hatte ich auch 5 St├╝ck davon, hat mir ein Freund abgenommen, die ich aber ggf. wiederbekommen k├Ânnte, da der den Selbstbau eingestellt hat....

Zus├Ątzlich habe ich noch 10 mir unbekannte Hocht├Âner:




Das ganze Geraffel war mal zur Wiedergabe der elektronischen Orgel in einer Kirche im Einsatz.
Die dazugeh├Ârigen Verst├Ąrker habe ich auch plus ein Eigenbau-Leslie....

Gru├č
Peter Krips

Kaspie
1378 Beiträge

Betreff: Re: Frage an Pappenkenner (1959 )20.08.2015, 13:50:05
Hallo Peter,

k├Ânnte es auch der P30/37/105 sein?

PTM30/31A ist mir nicht bekannt. M├╝sste eine weich aufgeh├Ąngte Variante aus den 60 er sein?

LG
Kay


4343b
1337 Beiträge

Betreff: Re: Frage an Pappenkenner (1708 )20.08.2015, 17:16:28
Hi alle...

P30/31A gibt es. hatte auch mal ein Paar..

Der Korb ist weniger hoch ausgef├╝hrt als der des 30/37, ergo auch die Membran flacher, der Magnet etwas kleiner..
Der wurde h├Ąufig in Schul-Beschallungen etc. eingesetzt, ich hatte meine aus einer alten Turnhalle...

Ich fand die nicht so "potent" wie die 30/37.. weniger Hub, "irrgendwie" hatte ich was gegen die..

lg,
-Andreas-

Isophon Katalog (LUP Berlin) 1969, Seite 18:

michl
56 Beiträge
Betreff: Re: Frage an Pappenkenner (1886 )23.08.2015, 21:24:53
Guten Tag Peter,
meiner Meinung nach sind das PTM30/31A.
Die PTM's haben eine Konusmembran und alle anderen Isos, wie P25.. P30.. P38.. haben Nawimembranen (aus Fundus).
Meine PTM:

michl
56 Beiträge
Betreff: Leslie Lautsprecherkabinett (1851 )23.08.2015, 21:29:19
meine waren hier verbastelt:

michl
56 Beiträge
Betreff: PTM30/31A (1856 )23.08.2015, 22:03:45
Ib├Ąi scheint ja inzwischen die Messlatte zu sein, was Dinge wert sind.
Das funktioniert aber auch nur, wenn alles korrekt und ehrlich beschrieben und bildlich dokumentiert ist. Was dann manchmal zuhause ankommt tr├╝bt die Freude ├╝ber das Ersteigerte. Weil ganz einfach nicht alles beschrieben wurde und das ├Ąrgert mich. Hatte ich bereits unter 'Allgemein' geschrieben: AlNiCo l├Âst sich auf.

Zu deiner Frage ein Anhaltspunkt:
F├╝r mein letztes Paar habe ich 70,- bezahlt, ├╝ber jene Plattform. Noch g├╝nstig, weil sie falsch beschrieben waren. Aber eben einer nicht in Ordnung.
Meistens gehen diese f├╝r um die 100,- weg.

Bevor du deine PTM's abgibst (mir evtl. 2) nachfolgend ein Vorschlag, der richtig spa├č macht (die rechte Kiste):

Breitbänder

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0364s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten