Breitbänder

feine Leine China

Breitbänder Seite 1 von 2<< < > >>
AutorNachricht
High5
454 Beiträge
Betreff: feine Leine China (591 )07.11.2019, 18:00:18
High5
454 Beiträge
Betreff: aber Gauner sind sie schon (508 )07.11.2019, 18:23:37
jhohm
343 Beiträge

Betreff: Re: feine Leine China (428 )08.11.2019, 07:52:08
Moin Thomas,

was meinst Du mit abgekupfert resp Kopien?

Die AERs sehen völlig anders aus; Lowther ebenfalls.

Andere Breitbänder mit Holzmembran kenne ich nicht-

Oder meinst du, dass die Chinesen Lautsprecher bauen im Allgemeinen?

Ich sage ja immer, Leben und leben lassen....

Gruß Jörn
High5
454 Beiträge
Betreff: Re: feine Leine China (467 )08.11.2019, 11:41:06
ich meine das schamlose kopieren von westl Klassikern, zB da: https://www.ebay.de/itm/Clone-Classic-QUAD405-Power-amplifier-HIFI-Audio-amp-100W-100W-ONSEMI-MJ15024/272246993325?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m1438.l2649

Gibt es keinen Voxativ mit Holzmembran?
Weiss ich jetzt nicht, wird aber darauf angespielt. Zu 1/10tel Preis 80% Klang. Eig verdammt ehrlich, heutzutage... Aber 30% des Verkaufspreises als Porto zu deklarieren, ist wiederum lustig.
Bei Voxativ Berlin √∂ffnete mir ein verschlafener Boy die T√ľre und meinte, heute gehe es nicht...
Thomas
jhohm
343 Beiträge

Betreff: Re: feine Leine China (414 )08.11.2019, 16:24:08
Thomas,

Du hast recht, Voxaktiv gibt es mit Holzmembran, allerdings mit völlig anderen Körben...
Isz eh nur eine Modeerscheinung; angefangen hat mWn Technics damit, oder war es Pioneer? Konnte sich aber nicht durchsetzen....

Die Quad-Teile haben ausser dem Namen ja nicht mehr viel mit den Originalen gemeinsam; es scheint der name auszureichen....

Gruß Jörn
High5
454 Beiträge
Betreff: .................... (426 )15.11.2019, 16:35:11
also ich h√§tte Lust, diese Kopien zu testen, wenn es einen vertrauensw√ľrdigen Verkaufsweg g√§be, aber ich "arbeite" zur Zeit nicht mit 20 cm Breitb√§ndern .

(oben ist der China Treiber, unten ein Original Voxativ)





Franz G
377 Beiträge
Betreff: Kein Problem (495 )15.11.2019, 21:36:49
Hmm wenn die nat√ľrlich lesen, dass du sie als Gauner bezeichnest, dann musst du in der Tat um die Verl√§sslichkeit Zweifel haben. Da verstehe ich sie gut, die Chinesen!

Spass beiseite: wenn die mich interessieren w√ľrde, dann w√ľrde ich sie einfach bestellen. Und vertrauensvoll abwarten. W√ľrde die Bezahlung mit paypal stattfinden?

Ich wäre eher an einem 8 Zöller Breitbänder interessiert, der wie die Coral Beta 8 aufgebaut ist. Also mit zentrisch gerillter Pappmembran, Schwirrkonus und Zitruspresse-Phaseplug. Mit inverser Gewebesicke. Irgendwo habe ich mal solche Clones gesehen, finde sie aber nicht mehr.

Die Holzmembran möchte ich zuerst selbst mal ansehen und anhören. Und wie sieht es mit der Lebensdauer der verleimten Furnierschichten aus? Ist das wirklich besser als Pappe? Warum? Weil es gut aussieht?

Gruss
Franz
Franz G
377 Beiträge
Betreff: FE103 Clones (496 )15.11.2019, 21:39:48
Interessieren täten mich auch diese offensichtlich Fostex FE103 Clones

https://www.aliexpress.com/item/4000150931024.html?spm=a2g0o.productlist.0.0.70822e47N2tOQQ&algo_pvid=9eaa041d-d0d2-4ce0-b118-5b76d259105c&algo_expid=9eaa041d-d0d2-4ce0-b118-5b76d259105c-3&btsid=a6819f33-0808-4d87-84f6-39fe82692ce6&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_4,searchweb201603_55

Das Chassis sieht sogar besser aus als dasjenige der Fostex, der Magnet ist zwar kleiner aber besteht aus Neodym.

Gruss
Franz
High5
454 Beiträge
Betreff: Colal (407 )22.11.2019, 21:26:33
du hast einen teuren Geschmack! https://de.aliexpress.com/item/33054470943.html
Franz G
377 Beiträge
Betreff: Fast (462 )23.11.2019, 08:05:54
Fast, Thomas, fast

Ja, es sind diese Lautsprecher, aber mich w√ľrden eher die 8 Z√∂ller interessieren, die finde ich aber nirgends mehr.

Bei den Corals waren die 8er besser als die 10er, weniger B√ľndelung halt.

Gruss
Franz

Breitbänder

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0194s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten