Breitbänder

KSP 130

Breitbänder Seite 1 von 1<< < > >>
AutorNachricht
Kaspie
1475 Beiträge

Betreff: KSP 130 (780 )28.12.2019, 20:13:17
[Beitrag geändert von Kaspie am 05. Feb. 2020, 21:45:56]

Hallo zusammen,

es ist schon sehr lange her, wie ich hier meinen ersten Post geschrieben habe. Da ging es um den Schulz KSP215K.. Mit dem 215 habe ich nie etwas gebaut und ihn an einem Freund weiter gegeben. Es kommt so wie es kommen soll. Ich bin wieder auf Schulz gekommen. Diesmal aber den KSP130, den ich von einem Freund bekommen habe.
Das Chassis war in den Studiomonitor Heli K12 verbaut und wurde mit einer sehr breitbadigen Sperrkreis und eine Impedanzlinearisierung versegen. Die K 12 hatte ein Nettovolumen um die 12 L.
Jetzt hatte ich Besuch von Hoschibill, mit dem ich mich beraten habe. Es wird wohl ein Geh├Ąuse nach goldenem Schnitt werden. QTB werde ich um die 1 legen, was ein Volumen bei ca 7 L ausmacht und auf etwas unter 80Hz wiedergeben kann.
Die Frequenzweiche werde ich erst einmal im Original belassen.
Das Geh├Ąuse wird aus 6-12 mm MPX aufgebaut, dass mit alukaschiertes Dachdeckerbitumen ausgekleidet.
Ich denke mir mal, dass man mit einem 5" bzw 13 cm BB schon was nettes und interessantes aufbauen kann?

Ich bin aber noch in der Findungsphase

LG
Kay
Joschi
59 Beiträge
Betreff: Re: KSP 130 (534 )05.01.2020, 19:17:45
Hallo Kay,

unbedingt kann man damit was machen. Obwohl ich zum Testh├Âren mittlerweile einiges Material habe, was unter den angepeilten 80 Hz tut- man versaut sich ja selbst mit so etwas.
W├╝rde ich den tiefen Bass vermissen, und wenn es nur Sekund├Ąreffekte w├Ąren? Ich f├╝rchte: schon. Aber an der Wand legt es ja unten noch etwas zu.

Viele Gr├╝├če
Joschi
Kaspie
1475 Beiträge

Betreff: Re: KSP 130 (589 )06.01.2020, 09:00:48
Hallo Joschi,
f├╝r etwas tiefern Bass baue ich gerade einen anderen Lautsprecher zusammen, der dann aber bei ca 85 L liegt und mit einem ollen PSL245 best├╝ckt wird.
Die 13 er haben aber den Vorteil, dass man ohne gro├čen Aufwand mal was nettes bauen kann. Und meine Sammlung dieser ollen BB┬┤s steigt auch stetig
Lieben Gru├č
Kay
Florian
369 Beiträge

Betreff: Re: KSP 130 (458 )04.02.2020, 09:21:16
Moin Kay,

Die 80 Hz hast du simuliert vermute ich.
Denn der KSP130k wurde ja in den original 12l ab 80hz angegeben,
denke das d├╝rften dann eher so 100hz fu bei dir werden, meinstenich

Wie sch├Ątzt du den Wirkungsgrad ein; ├╝ber 90db/w/m?

12mm mpx Geh├Ąuse mit..Alu..Bitumen, alles OK Kaspie?!

LG

Kaspie
1475 Beiträge

Betreff: Re: KSP 130 (473 )05.02.2020, 21:48:33
Hallo Florian,
jetzt freue ich mich doch erst einmal, wieder von Dir zu h├Âren.
Ja, ich habe die TSP gemessen und sie dann in WinIsp simuliert.
12 L sind mir zuviel. Ich m├Âchte die Drumherumkiste aus d├╝nnen Material aufbauen, dass ich mit alukaschierten Bitumen auskleiden.
Lieben Gru├č
Kay

Melde Dich mal. Ich w├╝rde mich sehr freuen
Kaspie
1475 Beiträge

Betreff: Re: KSP 130 (388 )03.03.2020, 20:19:21
Das Thema hat sich am letzten Wochenende erledigt.
Ich durfte den KSP130 in eine Sammlung ├╝bergeben, die einem lieben Freund aus Bremen geh├Ârt. Da geh├Ârt er auch hin.
LG
Kay

Breitbänder

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0199s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten