Hörner

unendliche Schallwand, HTgeh├Ârnt

Hörner Seite 1 von 1<< < > >>
AutorNachricht
High5
274 Beiträge
Betreff: unendliche Schallwand, HTgeh├Ârnt (715 )15.12.2017, 16:19:35
alles ist relativ. Und wenn ich ehrlich bin, fast alles ist ├╝berfl├╝ssig. Hier im Saal. HiFi m├Ąssig.So wie Andere im Tournus ihre Unterw├Ąsche wechseln, besch├Ąftige ich mich regelm├Ąssig mit schon existierenden Systemen in meinem Saal. Heute sind es die 15 Zoll audio nirvana Breitb├Ąnder in meiner "unendlichen" Schallwand, neu kombiniert mit den Fostex FE83 (aus den Betonboxen). Letztere harmonieren auf Anhieb h├Ârbar besser mit den Grossen, wenn sie ein kurzes Horn korrigiert. TF etwa 500-600 Hz. Die Unterw├Ąsche wechsle ich nat├╝rlich auch. Fertig lustig.

Klumbo
42 Beiträge
Betreff: Re: unendliche Schallwand, HTgeh├Ârnt (540 )19.12.2017, 22:17:11
Die "unendliche Schallwand",
ist das die Schiebet├╝r bzw. der Raumteiler??

gruss klumbo )



High5
274 Beiträge
Betreff: Re: unendliche Schallwand, HTgeh├Ârnt (570 )19.12.2017, 22:52:02
Da wo urspr├╝nglich der Vorhang zur B├╝hne war, bauten die Mormonen f├╝r mich die Schallwand. Ein ca 40cm tiefer Hohlraum dahinter wird durch die von mir errichtete Lehmwand gebildet. Offenbar hatte ich die Idee schon mit Klebestreifen markiert, noch bevor ich anfing, den Saal zu bespielen...

Klumbo
42 Beiträge
Betreff: Re: unendliche Schallwand (529 )24.12.2017, 07:06:03
endlich mal ein vern├╝nftiges Wohnzimmer....

wenn Kay das sieht, wird er Dir was von
Vott empfehlen...

frohe Festtage w├╝nscht

klumbo )

Kaspie
951 Beiträge

Betreff: Re: unendliche Schallwand (953 )25.12.2017, 09:12:13
Also, dass w├╝rde ich nie machen.
Eine Vott w├╝rde ich nie empfeheln
Aber den Gedanken mit der A7 oder ein System 6 hatte ich zugegebener Ma├čen schon

LG
Kay
High5
274 Beiträge
Betreff: Re: unendliche Schallwand (505 )27.12.2017, 13:42:51
.................................weil der Raum f├╝r das klangliche Resultat so immens wichtig ist, kannst du in meinem Saal auch einen Radiowecker anknipsen und es klingt toll. Hifi ├╝ber Boxen in einem "Zimmer" geht f├╝r mich nicht mehr (ausser Nahfeld h├Âren).
Thomas
Kaspie
951 Beiträge

Betreff: Re: unendliche Schallwand (892 )27.12.2017, 20:46:27
Solche R├Ąume gibt es.

Dein Raum bietet sich aber f├╝r manche Dinge einfach an.

LG
Kay
pl├╝schisator
259 Beiträge
Betreff: Re: unendliche Schallwand (440 )27.12.2017, 23:59:18
VOTT A7? Igitt!
-Riesengro├č
-potth├Ąsslich
-sauteuer
-kann keinen Bass
-Dinosauriertechnik, h├Âchstens damals f├╝rs Kino geeignet

Ich kann da nur abraten. Weil ich mir meine A7 sch├Ânsaufen muss, bin ich mittlerweile alkoholabh├Ąngig.
Kaspie
951 Beiträge

Betreff: Re: unendliche Schallwand (687 )28.12.2017, 18:43:26
Pl├╝schi,
ich h├Ątte zumindest einen Abnehmer f├╝r den 515-8G
Riesengro├č sind die Kisten nicht: Es sind Kompaktboxen
Potth├Ąsslich? Ins Wohnzimmer d├╝rfen sie nicht
Kann keinen Bass? Doch, nur nicht so markersch├╝tternd tief, daf├╝r sehr pr├Ązise
Sauteuer? Wenns ein Original ist, dann sind die Preise nicht auf Bl├Âdmarkt-Niveau
Dinosauriertechnik? Nicht wirklich, weil technisch gut durchdacht

Ich finde die "Kleinen" h├╝bsch

LG
Kay

Hörner

Hörner | Total Generation Time: 0.0157s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten