Hörner

Goin' mad Blues Horn - Bild

Hörner Seite 1 von 2<< < > >>
AutorNachricht
Kreativer-Freak
368 Beiträge

Betreff: Goin' mad Blues Horn - Bild (693 )10.09.2018, 00:04:02
Im Zuge des "Propaganda-Horns" habe ich heute wieder experimentiert
und meine alten "Steelhorns" mit einer kleinen Druckkammer
und kleinen BBs ausger├╝stet statt der alten Piezos.

Wie gesagt dazu diese 10 CDs geh├Ârt.
https://www.discogs.com/de/Various-Goin-Mad-Blues/release/1630248

Uralte Aufnahmen, kommen ├╝ber das "Steelhorn-Konstrukt"
wunderbar........

Liebe Gr├╝sse
K.F. / Olaf

Kreativer-Freak
368 Beiträge

Betreff: Re: Goin' mad Blues Horn - Bild 2 (573 )10.09.2018, 00:05:14
Noch'n Foto.

Liebe Gr├╝sse & Gute Nacht.
K.F. / Olaf

Kreativer-Freak
368 Beiträge

Betreff: Re: Goin' mad Blues Horn (618 )29.09.2018, 22:45:33
Hab die H├Ârner jetzt mal spa├česhalber aufgeh├Ąngt.
Dazu einen kleinen Basslautsprecher laufen lassen........

Pete Seeger kommt authentisch.
So m├╝ssen sich seine Songs in den 40igern angeh├Ârt haben.
Der alte Union-Man.

https://www.youtube.com/watch?v=O6vBcc8gbso

Liebe Gr├╝sse
K.F. / Olaf
Kaspie
965 Beiträge

Betreff: Re: Goin' mad Blues Horn - Bild 2 (574 )30.09.2018, 13:13:31
Olaf,
Du bist total "verschraubt"
Das hat was von Steampunk
Total bekloppt. weit jenseits vom Mainstreet und total h├Ąsslich..
Ohne Schyce, dass gef├Ąllt mir

LG
Kay
Kreativer-Freak
368 Beiträge

Betreff: Re: Goin' mad Blues Horn - hallo @Kaspie (607 )30.09.2018, 15:36:34
Ja die Dinger gefallen mir auch.

Vor allem der Rostansatz.....
Hat was.

Die NoName BBs werde ich demn├Ąchst noch durch passende
kleine Fostex ersetzen, die ich noch von @pl├╝schisator habe.

Vor allem der kleine Bass macht alles irgendwie "stimmig & vollmundig",
h├Ątte ich nie gedacht, wie gut das zusammen funktioniert.
Zwei winzige Class D Amps, einer f├╝r den Bass gebr├╝ckt,
treiben an.

Manchmal frage ich mich da schon wozu ich zwei ausgewachsene 614 Cabs
und 2 modifizierte MB208/H als Rear f├╝r die 8 m┬▓ habe.

Aber nach der Pleite mit dem "Papp-Horn" war ein Erfolgserlebnis
auch wieder n├Âtig.

Liebe Gr├╝sse und "gut rechne & bau"!
Ist inzwischen eine verr├╝ckte, aber trotzdem geile Profession.
K.F. / Olaf
Kreativer-Freak
368 Beiträge

Betreff: Goin' mad Blues Horn wird Golden Trumpet (461 )18.11.2018, 16:40:33
Ich habe die "Goin mad Blues Horns (Steelhorns)
durch die Golden Trumpet Horns ersetzt.

Die ersten waren schon nicht schlecht, allerdings mit NoName BBs
best├╝ckt.

Die Golden Trumpets laufen mit alten Fostex FE127.
Was so ein BB Fostex-Treiber doch so alles ver├Ąndert !

Ich liebe FOSTEX !
Wenns mal wieder nicht so laut sein darf, nach 20:00h
oder am Sonntag - eine sch├Âne Alternative zur Big Eminence Anlage.

Mit der richtigen Musikauswahl - eine wahre Freude.
Mein kleiner Class D mit R├Âhrenvorstufe verrichtet
seine Arbeit dann auch exellent.

Liebe Gr├╝sse und einen sch├Ânen Sonntag Abend !
K.F. / Olaf

P.S. Von meinen Fostex FE166EN in den Rears
im Arbeitszimmer, bin ich ebenfalls begeistert !
....und die sind noch gar nicht richtig eingespielt.


Tux
23 Beiträge
Betreff: Re: Goin' mad Blues Horn wird Golden Trumpet (341 )19.11.2018, 15:12:10
Hallo,

ist Dein alter FE 127 magnetisch geschirmt?

Nur mal so gefragt.

Gru├č

TUX / G├╝nther
Kreativer-Freak
368 Beiträge

Betreff: Re: Goin' mad Blues Horn wird Golden Trumpet (435 )20.11.2018, 17:57:07
Nein !

Spielt am Horn "Open Baffle artig".

Liebe Gr├╝sse
K.F. / Olaf
Tux
23 Beiträge
Betreff: Re: Goin' mad Blues Horn wird Golden Trumpet (333 )21.11.2018, 09:05:10
Hallo,

ich hatte eigentlich gemeint, ob das Chassis selbst magnetisch geschirmt ist,

Welch wichtige Fragen.

Gru├č



Kreativer-Freak
368 Beiträge

Betreff: Re: Goin' mad Blues Horn wird Golden Trumpet (430 )21.11.2018, 16:06:03
Nein @Tux, ist es nicht.

Liebe Gr├╝sse
K.F. / Olaf

Hörner

Hörner | Total Generation Time: 0.0204s
© 1998-2019, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten