Hörner

Hornochsen

Hörner Seite 1 von 2<< < > >>
AutorNachricht
High5
280 Beiträge
Betreff: Hornochsen (291 )09.11.2018, 09:02:23
Hie und da frage ich mich, warum Hörner so beliebt sein sollen. Mir fĂ€llt dazu Dynamik und Abstrahlcharakteristik ein. Aber da die wenigsten ihren Wohnort so konsequent wie ich aussuchen, weiss ich nicht, wer seine Hörner wirklich auch ausfahren kann. Entweder man hat Nachbarn oder wohnt nicht alleine. Oder man hört antike Jazzkombos mit riesigen Blechhörnern. Oder man will seiner Frau sagen, ich bin wer. Oder man ist schĂŒchtern und bastelt sich backloaded Hörner. Oder sie sind einfach schön anzusehen, wie die Zebrastreifen in Narbonne. Oder man wirft die Jabos 53 auf den MĂŒll wie ich. Die Jersey Hörner mit den BMS 4590 bleiben noch und sind fĂŒr den Gehörschaden zustĂ€ndig, so laut, wie die können. Die zweieinhalb Meter hohen Midhorns bleiben auch, weil die sind fix eingebaut und fordern mich heute noch. Und was macht Horst? Ein dreifach verschachteltes Querflöten Doppelhorn?
und und und.
Thomas

Kreativer-Freak
368 Beiträge

Betreff: Re: Hornochsen (237 )09.11.2018, 14:15:12
Zitat: "Oder man hört antike Jazzkombos mit riesigen Blechhörnern."

Das ist korrekt !
Nur bin ich kein Ochse

Liebe GrĂŒsse
K.F. / Olaf
Kaspie
952 Beiträge

Betreff: Re: Hornochsen (218 )13.11.2018, 20:21:13
Hi Thomas,
nimm Dein Antidepressiva
Aber Du hast im Prinzip schon Recht; man muss schon ein Hornochse sein, wenn man sich Hörner hinstellen möchte.
Aber ich bin da gerne ein Hornochse. Ein bisschen bekloppt muss man ja schon sein
Ich passe jetzt das Mitteltonhorn und den Bass an den Raum an. Auch werde ich Deinen Weg mit dem aufgesetzten Einheiten gehen. Das scheint der sinnvollste Weg zu sein?

LG
Kay
High5
280 Beiträge
Betreff: Kompressiva (186 )15.11.2018, 12:27:05
wenn schon Kompressiva, aber eben, fĂŒr was, wozu? Man sieht diese grotesk kleinen RĂ€ume, wo die Herren ihre Hörner hinbauen. Ich fĂŒlle meine 160 Quadratmeter mit den kleinsten Sprechern laut genug. Darum meine ursprĂŒngliche Frage. War aber sowieso eher rhetomonologisch, da man hier geduldig und stumm -wie meine Saalspinnen- mitliest. Statt den Faden aufnimmt. Und weiter spinnt. Dogmen hinterfragt. Ausprobiert. Da bin ich Meister. Meine Flooralis zum Beispiel. Die Isophon BreitbĂ€nder mit AMT vor dem Mund. Aktiv getrennt. Mit Behringer UltraCurve (der lĂ€uft nach 16 Jahren besser denn je...) und je 1000 Watt (!) digitale Behringers an den Vintage-BreitbĂ€ndern, gehts noch? Ja und ob. Seit die gestern absolut unhörbare Ventilatoren eingebaut bekommen haben, staune ich. Die AMT Hochtöner haben ĂŒbrigens gebrĂŒckte Rotel-Power zur Entfaltung ihrer KirschkernspickfĂ€higkeiten.

Das Leben als Idee


High5
280 Beiträge
Betreff: Re: Hornochsen (154 )20.11.2018, 10:14:32
Auch werde ich Deinen Weg mit dem aufgesetzten Einheiten gehen.

was du wohl damit gemeint hast?
Kaspie
952 Beiträge

Betreff: Re: Hornochsen (144 )20.11.2018, 12:13:20
was du wohl damit gemeint hast?

Die Hörner auf dem Ochsen setzen?
Lieben Gruß
Kay
High5
280 Beiträge
Betreff: Re: Hornochsen (133 )20.11.2018, 14:34:16
ah? !
Die Hörner kannst du aber nur dran lassen (konventionelle Tierhaltung), wenn du dem Viech die Eier ausreisst. Dann lieber ohne Hörner aber mit Eiern. Aber, ich merke gerade, wir weiche(ier)n vom Thema ab. Also lassen wir es dabei, Hörner sind super aber unnötig. Bei Haus- und Nutztieren und im Reihenendhaushifikeller.
Kreativer-Freak
368 Beiträge

Betreff: Re: Hornochsen (156 )20.11.2018, 18:01:45
Hörner haben aber diesen "ganz speziellen" Sound.

Man kann sie auch in kleinen RÀumen auf den Hörer richten.
Das macht ebenfalls den Charme eines Horns.

Wenn man dann noch einen BB als Treiber einsetzt
wird es richtig gut & nett.

Liebe GrĂŒsse
K.F. / Olaf
High5
280 Beiträge
Betreff: Hörner haben aber diesen "ganz speziellen" Sound. (146 )22.11.2018, 12:33:23
Hoffentlich nicht.....
Kreativer-Freak
368 Beiträge

Betreff: Re: Hörner haben aber diesen (148 )23.11.2018, 10:02:14
Doch, doch !

Magst Du anders sehen - hat ja (noch) jeder das Recht auf
eine eigene Meinung......
Sei es also auch einem Schweizer zugestanden.

Liebe GrĂŒsse
K.F. / Olaf




Hörner

Hörner | Total Generation Time: 0.0183s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten