Hörner

gehörnt

Hörner Seite 1 von 1<< < > >>
AutorNachricht
High5
288 Beiträge
Betreff: gehörnt (146 )16.12.2018, 22:02:47
das Naheliegende ist, was nahe liegt. Da die Trombone, mein exclusivster Würfel, mit dem SB Acoustics Breitbänderli nur mit Mühe, resp. DSP die Höhen laut genug abschallt, wanderte versuchsweise das HT-Horn von nebenan auf die Punktschallquelle. Dass sie es dadurch nicht mehr ist, stört mich, aber die Dynamik ist um einiges fetziger. Umbau und Versuch mit 1 3/4" Druckkammer-HT, hinunter bis 500 Hz. Da wird es unten wieder knapp. Ach!
Thomas, der sonst keine Sorgen hat.

Kaspie
962 Beiträge

Betreff: Klugscheisser-Modus.... (135 )17.12.2018, 11:47:21
..on
Umbau und Versuch mit 1 3/4" Druckkammer-HT

so etwas gibt es nicht
1 3/4 " bezieht sich auf des Unef-Gewinde aussen zur Befestigung.
Es ist eher ein 1" , seltener ein 3/4" Treiber.

LG
Kay
High5
288 Beiträge
Betreff: scheiss weiter... (121 )17.12.2018, 12:07:19
Ach, wirklich? Ja siehst du! Keine Ahnung. Dann halt 2 ". Dann lass ich dich gleich weiter scheissen: welcher gĂĽnstige Treiber kommt deiner Meinung nach fĂĽr 600 Hz bis 18000 Hz in Frage? (das kleine weisse Horn hat ja diesen No name 1" ohne RĂĽckkammer Ă  17 Euro. Ich weiss eigentlich nicht, warum die meisten Marken Treiber 10 bis 20 Mal soviel kosten. ...)
Thomas
Kaspie
962 Beiträge

Betreff: Re: scheiss weiter... (129 )17.12.2018, 13:25:03
2" passt nicht in 1 3/4" rein
welcher gĂĽnstige Treiber kommt deiner Meinung nach fĂĽr 600 Hz bis 18000 Hz in Frage?

Druckkammertreiber, die dieses Frequenzspektrum abdecken gibt es zwar, sind aber nicht preiswert.
500-18 Khz:Altec , JBL, TAD, Vitavox sind dafĂĽr ausgelegt, aber sehr teuer
Preiswert ab der gewĂĽnschten Frequenz aber nur bis ca 4 Khz: Monacor KU 560 Selenium D200.

Möchtest Du ab ca 800 trennen, käme der Celestion CDX1-1747 (ca 85€) in Frage
Ab ca 1 Khz wäre der Kenfort Comp 50 (50€) zu empfehlen
Ich weiss eigentlich nicht, warum die meisten Marken Treiber 10 bis 20 Mal soviel kosten. ...)

Wenn Du sie Dir anhörst und sie auch mal in den Fingern hälst, weist Du es

Ich hatte schon Schwierigkeiten ĂĽberhaup einen Treiber ausfindig zu machen, den man ab 800Hz einsetzen kann und bis an die 20 KHz kommt und dabei auch noch bezahlbar ist.

LG
Kay
High5
288 Beiträge
Betreff: Molloch (114 )17.12.2018, 17:03:20
Das Polloch ist ca 55 mm, mein gegenwärtiges Innenmass der Posaune 44mm. Darum bin ich auf die vermeintliche Grösse 1 3/4" gekommen. Der da hat ja auch Probleme mit den Durchmessern: https://www.ebay.de/itm/Ersatz-Profi-PA-Hochleistungs-Horn-Treiber-Hochtoner-DSX-TW5102/352023097234?hash=item51f6362f92:g:xxUAAOSwB-1Y5Nt7:rk:44:pf:0 Er redet von 2Zoll aber mit 34mm Gewinde. 2 Zoll sollte ja das Schallaustrittsloch bezeichnen.



Kaspie
962 Beiträge

Betreff: Re: Molloch (122 )17.12.2018, 18:50:54
Hallo Thomas,
so schaut der Kenford Comp 50 aus

und so schaut der DSX aus

Das DSX ist mit einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeitet worden und kostet 19€ mehr

Beide Treiber sind mit 800Hz angegeben.1000 Hz sind aber eher realistisch.
Der Comp 50 ist ein alter Bekannter, der in den Forenlautsprechern schon oft eingesetzt wurde.

Wer schon aus aus 2,54 cm 5,08cm macht und die in knappen 3,5 cm unterbringen möchte

Der Comp 50 kostet 19 € weniger und ist wahrscheinlich der Gleiche wie der DSX?

Thomas, mĂĽssen es 600Hz Trennfrequenz sein?

LG
Kay

High5
288 Beiträge
Betreff: Re: Molloch (108 )17.12.2018, 19:13:55
Von mir aus nicht..... Herr Timmi wollte den Bass spätestens bei(?Hz) trennen. Recht tief. Aber da müsste ich im Heftlistapel auch tief graben. Werde ich wohl müssen, wenn es denn soweit kommt. Aber wenn man dem Kenford die Kappe wegnimmt (wie bei meiner 1" Version) und ein gut thumblerfuselgestopftes Landliebe-500ccl- Joghurtglas aufklebt, geht der doch auch diefer? odr. Oder:https://www.ebay.de/i/323585215347?chn=ps.
(bin aber schon an einer eleganten Zwischenlösung...)
High5
288 Beiträge
Betreff: ei, ei (123 )17.12.2018, 19:24:49
Hier: der Eierbecherwavecor von anno dunnemals:
3 Wege, aber lustig anzusehn.


Kaspie
962 Beiträge

Betreff: Re: ei, ei- laut lach (137 )17.12.2018, 20:24:41
Eierbecher habe ich mir auch besorgt
Die Idee von Dir fand ich sehr lustig und zum nachahmen angedacht.

LG
Ich
High5
288 Beiträge
Betreff: 38 mm (83 )22.12.2018, 19:32:43
http://www.bmsspeakers.com/fileadmin/bms-data/product_data_2011/compression_drivers_ferrite/bms_4555_2011-04_hf_compression_driver.pdf
38mm gibt es auch, 1,5 ". Das würde mir schon fast in den Kram passen, wenn ich eigentlich nicht vorgehabt hätte, mit der Bastelei aufzuhören. Aber bin ich das den beiden abgesägten Posaunen nicht schuldig? Und überhaupt: solange ich in diesem Saal feststecke, wird weiter gebaut...
Thomas

Hörner

Hörner | Total Generation Time: 0.0212s
© 1998-2019, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten