Hörner

"kleines" Zwischenprojekt

Hörner Seite 1 von 1<< < > >>
AutorNachricht
High5
368 Beiträge
Betreff: "kleines" Zwischenprojekt (144 )12.06.2020, 09:00:01
Die beiden geh├Ârnten Schallw├Ąnde von meinem Gastauftritt an der Selbstbauermesse in Gelsenkirchen anno 2006 (?) gibt es immer noch, mit wechselnden Mittelhocht├Ânern. Jetzt fand ich zwei vergilbte Fostex FP 203, die passen da trefflich rein und sind die allerersten Chassis, die ich unter meiner fiktiven Firma in Betrieb hatte. Erst konnte ich mir nur eines leisten, so war das damals vor 42 Jahren. (https://bova-flano.blogspot.com/2018/02/1978.html ) Das gr├Âsste Problem war aber, dass meine kleine Altbauwohnung so ringh├Ârig war, dass ich den Nachbarn unten furzen h├Ârte, und er meine HiFi Gehversuche mit dem Besenstiel an die Decke klopfend zu st├Âren versuchte. Ist also etwas Nostalgie mit im Spiel, wenn ich heute diese FP 203 noch einmal haben will.



High5
368 Beiträge
Betreff: Re: drin und dran (92 )16.06.2020, 19:48:36
Noch experimentell elektrifiziert klingt es schon sehr ├╝berzeugend. Da die eisenlosen 2 x 80 Watt nach 16 Ohm verlangen laufen FP 203 und der 18 Z├Âllner in Serie. Der Tiefbass kommt aber von nebenan, weil sonst die Membran gegen den Trichter scheppert.

High5
368 Beiträge
Betreff: 16 Rohr (82 )17.06.2020, 22:19:55
ich meinte gestern eigentlich vielversprechend, nicht ├╝berzeugend. Das mit dem Fullrange mitlaufen lassen des 18 Z├Âllners klappte nicht so ganz. Andere 18" k├Ânnen das besser. Also wieder L├Âtkolben in die Hand nehmen.... Fostex Solo bis ca 120 Hz hinunter. Nichts gegen den "Eisenlosen" (trotzdem fast zu schwer zum herumtragen), aber er verschwindet wieder im Schrank, sorry.

High5
368 Beiträge
Betreff: Fl├╝gelfrucht (87 )17.06.2020, 22:29:29
Die Kalotten der beiden FP 203 bekommen einige Schichten Dammarlack. Sie scheinen beide ausgebeult worden zu sein und darum nicht mehr so rigid, wie sie sein sollten. Dammar ist ein Harz der Fl├╝gelfruchtgew├Ąchse. Es wird zum Firnissen von ├ľlgem├Ąlden verwendet und es war der einzige Lack, den ich hier in Werdau finden konnte.


High5
368 Beiträge
Betreff: Re: schwebend, wenn schon (85 )17.06.2020, 22:34:48
was liegt n├Ąher, als den mit Fl├╝gelfruchtgew├Ąchsharz behandelten Kalotten "schwebende" wavepipes zu verpassen? Sie schaffen Ordnung im Hornmund...


High5
368 Beiträge
Betreff: Der beste Hochton eines 8 Z├Âllers (88 )18.06.2020, 07:38:51
Mir ist kein besserer Hochton eines 8 Zoll B.reitb├Ąnders begegnet. Die Kalotte und der HT Trichter sind aus einem St├╝ck gefertigt und sitzen direkt auf der 2 Zoll Swingspule.
Aber auch in allen anderen Disziplinen: Super.



Hörner

Hörner | Total Generation Time: 0.0161s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten