Selbstbau

Project Open Baffle - Experimente

Selbstbau Seite 1 von 4<< < > >>
AutorNachricht
Kreativer-Freak
353 Beiträge

Betreff: Project Open Baffle - Experimente (306 )30.05.2017, 16:41:40
Ich hatte noch einiges an alten Chassis rumliegen und dachte mir:
Verbau die einfach.

Theoretisches Vorbild war die Visation NoBox 170
http://www.visaton.de/de/bauvorschlaege/3_wege/nobox170/index.html

Nachdem ich einiges dar├╝ber gelesen hatte dachte ich mir f├╝hre die mals als
H-Dipol aus, warum auch nicht.

Holz war noch da.


Kreativer-Freak
353 Beiträge

Betreff: Project Open Baffle - Experimente 2 (255 )30.05.2017, 16:43:51
Gesagt getan.

Probeliegen der ersten Chassis.

Kreativer-Freak
353 Beiträge

Betreff: Project Open Baffle - Experimente 3 (252 )30.05.2017, 16:46:44
Das ging alles relativ schnell, war ja auch nur ein Experiment.

Verkabeln, erster Go - fettich.

Kreativer-Freak
353 Beiträge

Betreff: Re: Project Open Baffle - Experimente 4 (270 )30.05.2017, 16:49:12
WOW - irgendwie ein geiler Sound, ein bisschen schief & krumm, bisschen"schr├Ąg auf Achse" aber absolut irres Volumen.

Geht das noch besser ?

Idee:


Kreativer-Freak
353 Beiträge

Betreff: Re: Project Open Baffle - Experimente 4a (250 )30.05.2017, 16:53:04
Ja geht besser !

Also mit 2 Frequenzweichen 1200/6000 Hz die beiden Seiten getrennt.
Den weissen Tiefmittelt├Âner von Monacor SPA 200 als Center-Speaker angeschlossen
und den weissen 10" Tieft├Âner an den Subwoofer Ausgang.

Kreativer-Freak
353 Beiträge

Betreff: Re: Project Open Baffle - Experimente 4b (247 )30.05.2017, 17:00:43
Hey - das klingt schon viel besser !

Stereo bzw. 5.1 in einer einzigen Box vereint.
Ich habe dann 2 Tage damit querbeet alles m├Âgliche geh├Ârt.
Das war spannend, vor allem das Volumen hat mich fasziniert.

Billige LS auf einer billigen H-Dipol Schallwand, aber soooooo ein Sound ?

Klar, hat bei tiefsten Passagen etwas gescheppert, weil die Schallwand nur geschraubt war und auch nicht am Boden befestigt. Aber die R├Ąumlichkeit und wie locker die Lautsprecher arbeiteten ohne Geh├Ąuse, das war ein Erlebnis !

Kreativer-Freak
353 Beiträge

Betreff: Re: Project Open Baffle - Funktioniert das auch in Echt ? (271 )30.05.2017, 17:13:53
Waren ja nur ein paar Schrauben und die LS-Kabel waren nicht verl├Âtet, sondern mit Steckschuhen verbunden, also habe ich das Teil wieder zerlegt, die Chassis und das Holz kamen zur├╝ck auf den Boden........

Schlepp, schlepp, keuch, keuch...aua, aua.
Fettich.

Kann man sowas auch "in Echt" und "in Richtig" bauen ?

Ein bisschen Internet-Recherche "jepp das geht" es soll Leute geben die schw├Âren inzwischen auf offene Schallw├Ąnde und einige Hersteller zelebrieren es wie Lautsprecher-Porno.

Mhhh....
Muss alsow as dran sein.
Als dann @Kaspie auch noch freudestrahlend verk├╝ndete ER baue eine Open Baffle
war die Entscheidung gefallen, das mach ich jetzt auch !
...und diesmal "in sch├Ân" und mit Buchenholz Leimplatten und ├╝berhaupt muss man sich doch M├╝he geben.....

O.K., ich habe den Buchenholzplatten gekauft.
Leider kam dann noch eine weitere Idee dazu und die Platten waren mit 300 mm Breite
zu schmal.

Schei**e aber egal ! Was ist noch an Multiplex da ?
Gr├╝bel, gr├╝bel.....

Geht sowas ?

Kreativer-Freak
353 Beiträge

Betreff: Re: Project Open Baffle - Funktioniert das auch in Echt ? (265 )30.05.2017, 17:27:14
Ich bin dann ├╝ber die Visaton NoBox BB gestolpert.
Zwei Visaton BGS40 hatte ich noch auf Lager.........

http://www.visaton.de/de/bauvorschlaege/archiv/noboxbb/index.html

Hin und her gemessen, passt nicht !
Weder im Keller noch in mein Arbeitszimmer und f├╝r das Wohnzimmer einen
WAF -3498, also schnell wieder vergessen das Ganze......

Wie klingt es denn ├╝berhaupt "mit richtigen" Lautsprechern ?
(Im Test zwei Eminence Beta 12lta und ein Stage-Line MHD 230/RD)

Trennung 1200/6000 Hz, mit meinen China standard Versuchsweichen.......
Ja, ja, selbst ohne Schallwand und mit akustischem Kurzschluss, k├Ânnte etwas werden.


Kreativer-Freak
353 Beiträge

Betreff: Re: Project Open Baffle - Funktioniert das auch in Echt ? (274 )30.05.2017, 17:34:48
Erste Bedenken kommen auf......

Lohnt der Aufwand wirklich ?

Dein Altec 614 Cabinet klingt doch super, willst Du das wirklich austauschen ?

Eine paar N├Ąchte dr├╝ber schlafen und ein bisschen sp├Ąter

Nochmal und erneute Recherche.

Jepp es geht weiter.

Kreativer-Freak
353 Beiträge

Betreff: Re: Project Open Baffle - Funktioniert das auch in Echt ? (274 )30.05.2017, 17:40:03
Mein Problem, immer wenn ich eine Entscheidung getroffen habe, dann habe ich es
auch super Eilig, Erfolge zu sehen........

Das geht leider h├Ąufig auf Kosten "der Sch├Ânheit". *kicher*

Rohbau:

Selbstbau

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0437s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten