Selbstbau

Versuche, Experimente, Spielereien und Zeitvertreib

Selbstbau Seite 1 von 1<< < > >>
AutorNachricht
Kaspie
677 Beiträge

Betreff: Versuche, Experimente, Spielereien und Zeitvertreib (368 )30.04.2018, 13:13:37

Hallo zusammen,
bei mir geistert wiedermal eine Idee durch die DenkschĂŒssel. Ich möchte eine 60 L Kiste bauen. Daran ist erst einmal nichts schwieriges dran.
Ich möchte allerdings aus Bausperrholz bauen und die miese OberflÀche als Designelement verwenden.
Da mir solche Idee immer dann kommen, wenn es Sonntag ist und die BaumĂ€rkte natĂŒrlich zu haben muss ich kreativ werden. Besser gesagt, wenn mich Freunde auf diese Gedanken bringen und ich Sonntags diese Ideen umsetzen möchte.
Die ersten SchallwĂ€nde habe ich aus dreilagigen 9 mm Zwischenlagen fĂŒr Paletten aus Übersee gesĂ€gt.
http://www.audiotreff.de/foren/audiotreff_selbstbau/user/Kaspie/IMG-20180428-WA0005.jpeg
Da diese Holz leider etwas zu leicht fĂŒr eine Schallwand erscheint, habe ich 4 mm Kork aufgeklebt. Ob es Sinn macht? Keine Ahnung. Aber SprĂŒhkleber und Neugierde haben gesiegt. Klappt bestens.
http://www.audiotreff.de/foren/audiotreff_selbstbau/user/Kaspie/IMG-20180428-WA0003.jpeg
Zuerst habe ich dies SW mit der Bremer Jacobs Beize behandeltt und den Unterschied im nassen Zustand aufgenommen.
http://www.audiotreff.de/foren/audiotreff_selbstbau/user/Kaspie/IMG-20180429-WA0001.jpeg
So möchte ich das haben. Leider hellt sich das Ganze nach dem trocknen wieder auf.
Mit der DrahtbĂŒrste in Faserrichtung gebĂŒrstet-ist ja alles nur ein Versuch- und noch einmal gebeizt. Die Beize ist Klasse
Danach mit Leinölfirnis behandelt
http://www.audiotreff.de/foren/audiotreff_selbstbau/user/Kaspie/IMG-20180429-WA0005.jpeg
Und das Bild liegt auch Egal
Wenn die Chassis eingebaut sind, wird das dann so Àhnlich aussehen.
http://www.audiotreff.de/foren/audiotreff_selbstbau/user/Kaspie/IMG-20180430-WA0002.jpeg
Auch wenn die Anordnung mit zwei Hochtöner etwas komisch aussieht. Es wird eine "DreikommafĂŒnf-Wege-Box" der etwas anderen Art werden.
In Step 1 wird es eine 2 x 2 Wege geben.

Lieben Gruß
Kay
The Doctor
20 Beiträge

Betreff: Re: Versuche, Experimente, Spielereien und Zeitvertreib (278 )30.04.2018, 15:07:13
Hai Kay,

hast du schon mal den Versuch gemacht, das Holz zu flÀmmen (anstatt zu beizen) ?

Ich habe das schon mehrmals gemacht, sieht echt klasse aus - vor allem bei grobmaserigem Holz.


LG JĂŒ
Kaspie
677 Beiträge

Betreff: Re: Versuche, Experimente, Spielereien und Zeitvertreib (307 )30.04.2018, 19:16:38
Hi JĂŒ,
das habe ich vor ca 120Jahren (o.s.À) schon mal gemacht. War in den 70 ern und 80 er sehr modern. Das hat mir Freund Heiko auch empfolhlen, bevor wir auf die Jacobs Dröhnung gekommen sind. Ich habe dankend abgelehnt.
Jetzt kommst Du damit um die Ecke

Ich wollte gestern mit dem Heißluftföhn auch experimentieren. Leider Kabelbruch an zwei Stellen. Und ich hatte keine Lust, ein neues Kabel einzulöten.
Und jetzt bin ich neugierig. Morgen wird repariert. Bausperrholz habe ich auch da.
Die Kaffeebeize ist aber mein Favorit.
Die ganze Kiste wird auch nicht mit Ponal verleimt. Evtl. Kaseinleim oder Heißleim. Letzteres wird®s wohl werden?
Ich werde auch Mittelton und Mittelhochtonhörner fĂŒr mein Projekt entwickeln.
Baustoffe hierfĂŒr ist Pappmache mit Mehl-Leim, Hartfaserplatten, Stoff.
Es gibt also ein Horn aus Pappmaché, und Hartfaserplatten, ein Horn nur aus Hartfaserplatten und ein Horn aus Stoff (Textilien,Baumwolle, Sackleinen )
Selbstbau wird bei mir GROß geschrieben. Selbst beim Leim möchte ich das fortsetzen.Ein Horn aus Hultet ist auch in Planung.
Die Lautsrecherabdeckung macht mir noch ein wenig Sorgen. Das soll auch etwas ungewöhnlich werden. Ich habe zwar schon ein paar Ideen. Aber das ist es noch nicht.
Der Lautsprecher selber, den ich bauen möchte, ist das Altec 618 Kabinet.

Das ist die Basis.
Der Grundgedanke ist der OLK.
Lieben Gruß
Kay

Selbstbau

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0283s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten