Selbstbau

Vovak Papa

Selbstbau Seite 1 von 2<< < > >>
AutorNachricht
Kaspie
728 Beiträge

Betreff: Vovak Papa (493 )27.08.2019, 14:15:50
Auf YT ist Papa mit seiner Schallwand zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=VM_9rODdNSg&fbclid=IwAR0gp9VYqjk8MxN7sTgy3Zc-RrUbBmBchg4G5Wk0KashEMz_g1CHDclcgLk

https://www.youtube.com/watch?v=x7NzDcLSf8Y&t=141s

An Hand der doch sehr vielen Kommentare dazu, möchte ich dies Konstruktion zur Diskussion stellen. dabe aber auch gleichzeitig Versuchen, solch eine SW mit preiswerten Mitteln aufzubauen.
Vielleicht kriege ich Papa dazu, sich hier anzumelden, so dass Er auch ein paar Fragen beantworten kann?
So können wir einen Bauplan erstellen, nach dem man sich richten kann.
Auch wären alternative Vorschläge für zu verwendende Chassis gut.
Zwei Beispiele habe ich schon veröffentlicht:
https://www.pollin.de/p/tiefton-lautsprecher-sony-1-826-189-12-640745
https://www.pollin.de/p/tieftoener-491011059304-640957


Lieben Gruß
Kay
High5
617 Beiträge
Betreff: Re: Vovak Papa (316 )28.08.2019, 09:50:57
Kay, was interessiert dich an diesen Schallbrettern? Ich sehe da kein großes Konstruktionsrätsel. Thomas
Kaspie
728 Beiträge

Betreff: Re: Vovak Papa (376 )28.08.2019, 11:03:48
Hi Thomas,
für uns ist es auch keine große Schwierigkeit, so tewas zu bauen. auf YT sieht die Welt aber etwas anders aus. Hier wird immer wieder die Frage nach einem Bauplan aufgeworfen. Und da YT dafür nicht der richtige Platz ist, möchte ich hier hin um ein klein wenig zu helfen.
Lieben Gruß
Kay
Kaspie
728 Beiträge

Betreff: Das Original Chassis (356 )30.08.2019, 09:48:42
Hier ist die Bezeichnung des originalen Chassis:

5GDSH-4 (3GD-45) 2.4.3.4
https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=ru&u=http://asmpa.com/82-5gdsh-4-3gd-45&prev=search


Lieben Gruß
Kay
High5
617 Beiträge
Betreff: Re: Das Original Chassis (305 )30.08.2019, 14:03:24
ultimative Suchleistung deinerseits, oder wie es auf dem Datenblatt heißt: ultimative Lärmleistung...
Kaspie
728 Beiträge

Betreff: Re: Das Original Chassis (308 )30.08.2019, 15:07:47
Täusch Dich nicht. Das Chassis ist gut. Und die SW war auch nicht übel

Lieben Gruß
Kay
Kaspie
728 Beiträge

Betreff: Die Maße der Schallwand (298 )01.09.2019, 08:40:22
944mmX1282,5mmX28mm plus Fuß und senkrechte Rippe!

Wenn wir diese Maße jetzt nehmen, können wir die theoretische Grenzfrequenz ausrechnen. Diese lässt sich recht leicht berechnen: Schallgeschwindigkeit Lamda (340m/s)/4
(340m/s)/1,3m=65Hz
Da jetzt noch eine relativ nahe Bondenankopplung der Chassis erfolgt, komme wir noch ein wenig tiefer (Faktor Wurzel2=1,41) . Das wären 45 Hz.
Das Chassis hat eine Resonanzfrequenz von ca 80Hz. Somit ist die Wand breit genug.
Praktisch relativiert sich das Ganze, da die Dämpfung des Chassis ( TSP...) und der Raum mit reinspielen.
@High5
Du hast ähnliche Wände mit Chassis , die ähnliche Werte aufweisen.
Magst Du hier einen kleinen Klangeindruck geben, damit sich die YT Leser daran auch etwas orientieren können?
LG
Kay
jhohm
231 Beiträge

Betreff: Re: Die Maße der Schallwand (256 )01.09.2019, 11:11:28
Wenn wir diese Maße jetzt nehmen, können wir die theoretische Grenzfrequenz ausrechnen. Diese lässt sich recht leicht berechnen: Schallgeschwindigkeit Lamda (340m/s)/4
(340m/s)/1,3m=65Hz
Da jetzt noch eine relativ nahe Bondenankopplung der Chassis erfolgt, komme wir noch ein wenig tiefer (Faktor Wurzel2=1,41) . Das wären 45 Hz.


WTF soll das sein; "Grenzfrequenz der Schallwand"??
Warum 65 Hz (Höhe) und nicht 85Hz (Breite)??
Was passiert, wenn ich das Chassis aber entzerre, elektronisch?
Kay, da mußt Du nochmal in Dich gehen!
Kaspie
728 Beiträge

Betreff: Re: Die Maße der Schallwand (287 )02.09.2019, 08:19:10
Hi Jörn,
Du hast Recht , ich hätte die Breite nehmen müssen. Da die senkrechte Stütze aber ca 30 cm tief ist, wird die Breite in etwa hinkommen?
Messungen im Raum sind gemacht worden, die dann doch den Anschein von Bass haben erkennen lassen. Nicht sehr druckvoll, aber er war da ... und das sehr angenehm
Was passiert, wenn ich das Chassis aber entzerre, elektronisch?

Im Fall von Papa ist das nicht angesagt, bzw. noch nicht. Das Konzept ist erst einmal stimmig und hört sich auch sehr gut an. Man kann der Musik lauschen
Wenn solch eine SW nachgebaut wird und die seht preiswerten Chassis von P. eingesetzt werden, würde ich die Entzerrung auf jeden Fall in betracht ziehen.
Erst einmal erstellen wir eine Bauskizze. Die Verkabelung und die passive oder aktive FW würde ich dann im weiteren mit dem Forum besprechen wollen.

Lieben Gruß
Kay
Kaspie
728 Beiträge

Betreff: Erste Skizze (301 )02.09.2019, 11:31:35
Ich habe hier erst einmal eine Skizze kreiert, wo die Maße später nachgetragen werden können.

Die Maße der Lochdurchmessers entsprechen dem Einbaudurchmessers der Chassis.
Im Falle der 16 cm Chassis sind es 14,8cm.
Lochausschnitt für den Hochtöner ist auch spezifisch dem HT geschuldet.
Wenn die Maße von Papa da sind, werde ich sie nachtragen.

Lieben Gruß
Kay

Selbstbau

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0219s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten